Skip to main content
AktivWohlbefinden

Entdecken Sie die Toskana auf dem Pferderücken

Von Tuscan Guru

Sie lieben es zu reiten? Dann werden Sie sich darüber freuen zu lesen, dass es in Ihrem Toskana-Urlaub viele Möglichkeiten gibt, in den Sattel zu steigen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste mit den Reit-Trails an, denen Sie auf dem Pferderücken folgen können sowie die Reitställe, die wir für ein Tagestrekking empfehlen können.

 

Die Via dei Cavalleggeri ist eine 210 km lange Strecke, die einst von der Kavallerie genutzt wurde, welche die Wachtürme entlang der Küste zwischen Pisa, Livorno und Grosseto verbindet und regionale Parks wie die Maremma und San Rossore durchquert.

 

Eine romantische Landschaft mit historischen Sehenswürdigkeiten, darunter das Schloss von San Niccolò und die Abtei von Vallombrosa, erwarten Reiter, die sich dem Pferdetrail der Heiligen Wälder im Casentino-Tal anschließen.

 

Der Amiata Reit-Trail bietet zwei Wege, einen 30 km und einen 80 km langen Weg an, die beide durch die alten Kastanienwälder des gleichnamigen Bergs führen.

 

Auf dem San Jacopo Trail, in der Nähe von Pistoia, können Sie den Ausflug durch den Besuch einiger Sehenswürdigkeiten wie Vinci, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci, ergänzen.

 

Tauchen Sie ein in die Landschaft rund um die wunderschöne Stadt Siena auf dem Wanderweg Terre di Siena, der Sie durch abgelegene Wälder und Weinberge führt und vorbei an einigen alten Kirchen.

 

Zu den empfohlenen Reitställen in der Toskana gehören das Rendola Riding in der Nähe von Montevarchi, der Club Ippico Senese  in der Nähe von Monteriggioni, Vecchio Texas in der Nähe von Greve und Maneggio La Fiaba in der Nähe von San Vivaldo.

 

Werfen Sie einen Blick auf die Ferienwohnung Sogna, eine von insgesamt vier Ferienwohnungen auf dem Agriturismo Legi mit eigenem Gestüt für Rennpferde.

Fragt unseren Guru über Aktiv

Oder wählen Sie ein Thema